Schachverein gewinnt Vereinsturnier 2015

Am 4.Juli war es wieder soweit. Der TC Oggau lud zum traditionellen Vereinsturnier auf die Tennisanlage. Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen jenseits der 30 Grad versuchten insgesamt 17 Vereine den begehrten Sieger-Pokal zu ergattern. Die Zuschauer haben dabei spannende Hitzeschlachten miterleben dürfen, bei denen am Ende die Spieler des Schachvereins jubeln konnten.
k-IMG_8574

Der TC Oggau bedankt sich bei allen teilnehmenden Vereinen und freut sich auf ein Wiedersehen beim Vereinsturnier 2016.

Zur Fotogalerie

Neuer Obmann beim Tennisclub

Am 18.1.2015 fand im Landgasthaus „Sebastiankeller“ die Mitgliederversammlung des Tennisclubs statt. Unter dem Tagesordnungspunkt „Neuwahlen“ kam es zur Ablöse des langjährigen Vereinsobmannes Franz Stipschitz. Nach 22-jähriger Obmanntätigkeit legte dieser, wie von ihm bereits angekündigt, seine Funktion zurück und übergab sie in neue Hände.

Obmann Übergabe1993 war es Franz Stipschitz, der einige Tennisfreunde um sich scharrte und den Bau einer eigenen Tennisanlage anregte. Er war kein Mann großer Worte, aber ein Mann großer Taten. Er war einfach der richtige Obmann zur richtigen Zeit. Er war der Antreiber, der Vorarbeiter, der Geldauftreiber und er riss seine Vorstandskollegen und Vereinsmitglieder mit seiner Einstellung mit. Geschaffen wurde unter seiner Führung eine der schönsten Tennisanlagen des Burgenlandes und ein Vereinsleben, welches seines Gleichen sucht. Es entstanden Freundschaften, welche ohne den Tennisclub vielleicht nicht zustande gekommen wären. Und zur Eröffnung bescherte er den Tennisfreunden ein Gastspiel der ehemaligen Nr. 4 der Tennisweltrangliste, Miloslav Mecir, auf der neuen Tennisanalge des TC Oggau. In seiner emotionalen Abschiedsrede lies der scheidende Obmann seine Funktionsperiode kurz Revue passieren und bedankte sich bei den Vereinsmitgliedern und vor allem bei seiner Familie für die Hilfe, Geduld und Unterstützung während seiner Obmanntätigkeit.

EhrungSein Nachfolger als Obmann, Johann Mann, würdigte im Namen der Mitglieder seine langjährige Tätigkeit als Obmann und seinen beispiellosen und unermüdlichen Einsatz für den Tennisclub Oggau. Auf Antrag des neuen Obmannes verlieh die Mitgliederversammlung dem scheidenden Obmann Franz Stipschitz als erstem Mitglied die „Ehrenmitgliedschaft“ beim Tennisclub Oggau.

Meisterschaftsfeier 2013

Mixed – Schweinsbraten – Bier – Gaudi
Am 13. Juli fand auf der Tennisanlage des TC OGGAU für alle Mitglieder des Vereins die Meisterschaftsfeier statt.
Dabei setzten sich Frech Anton und Kampitsch Alexandra als Sieger unter rund 30 Teilnehmern durch. Es wurde etwa 3 Stunden lang Mixed-Doppel mit ständig wechselnden Partnern gespielt. Die Spieler/innen mit den meisten Siegen stiegen ins Viertelfinale auf. Dann ging es im k.o. System weiter. Im Finale bezwang die Paarung Frech Anton und Kampitsch Alexandra die zweitplazierten Salzer Sabine und Krenn Adalbert.
Entstanden ist diese Veranstaltung aus dem früheren Mascherlturnier, bei dem jeder Sieger eines Matches ein Mascherl oder einen Luftballon auf den Arm gehängt bekam. Der TC OGGAU beschloss schon vor einiger Zeit seine Mitglieder, die Meisterschaft spielen und auch diejenigen, die den Verein in sonstiger Weise unterstützen als Dankeschön für diese Leistungen einzuladen um gemeinsam zu feiern. 
So wird nun Mixed-Doppel gespielt, Spanferkel oder Schweinsbraten verzehrt, das alljährliche Fass Freibier getrunken, die Schnapskarten bis zum Glühen bespielt und bis oft in die Morgenstunden gefeiert.